blank blank
Suchen Zertifiziert nach ISO 9001
blank blank
blank
blank atmoAtmo Bild
blank Sonderpreis des VDMA für den Campus Gummersbach der Fachhochschule Köln
blank linie grau
blank
blank
29.11.2013
Sonderpreis des VDMA für den Campus Gummersbach der Fachhochschule Köln
Zur Verbesserung der Ingenieurausbildung in Deutschland hat der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) bundesweit einen Hochschulpreis „Bestes Maschinenhaus 2013“ ausgeschrieben. Der VDMA vertritt über 3.100 Unternehmen und ist damit einer der mitgliederstärksten und bedeutendsten Industrieverbände in Europa. Der Campus Gummersbach der Fachhochschule Köln erhielt einen Sonderpreis und 10.000 Euro für die beste Berücksichtigung der individuellen Biografien der Studierenden.

Mit innovativen Projekten wie einem zweistufigen Mentoring-Konzept, einem Online-Self-Assessment und „LiKe Ings – Lernkultur individuelle Kompetenzentwicklung für Ingenieure“ ist es dem Studienbereich Ingenieurwissenschaften am Campus Gummersbach gelungen, den Studienerfolg spürbar zu erhöhen und die Abbrecherquote zu senken. Dabei heißt die größte Herausforderung Diversity, rund 45 Prozent der Studienanfänger haben einen Migrationshintergrund.

Der Gummersbacher Studienbereich mit rund 30 Professorinnen und Professoren konnte sich mit seinem Konzept gegen teilweise deutlich größere und personell viel besser ausgestattete Einrichtungen wie die Technische Universität Darmstadt, die Universität Stuttgart, die Hochschule Offenburg oder die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg durchsetzen, die alle zum Finale in Berlin zugelassen wurden. Die Siegprämie von 100.000 Euro erhielt die Fakultät für Maschinenbau am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Das KIT hat über 9000 Beschäftige und 24.000 Studierende. Koordinatorin der Bewerbung beim VDMA war die Gummersbacher Professorin Dr. Gabriele Koeppe, die auch das Mentoring- Konzept entwickelt hat.
blank blank
pfeil_grau Video
linie_grau
Film zur Ingenieurausbildung am Campus Gummersbach der FH Köln:
icon_datei http://www.vdma.org/maschinenhaus

blank
blank